Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 11.07.2014, Seite 15 / Feminismus

Initiative für ­Rentengerechtigkeit

Köln. Der Verband berufstätiger Mütter (VBM) weist auf die ungleichen Rentenansprüche von Frauen und Männern hin und ruft den »Equal Pension Day« ins Leben. Dies teilte der VBM am vergangenen Wochenende in Köln mit. Zahlreiche Bündnispartner haben demnach bereits Unterstützung für die Kampagne signalisiert.

Während der »Equal Pay Day« jedes Jahr im März darauf hinweist, daß Frauen statistisch gesehen durchschnittlich fast drei Monate länger arbeiten müssen, um das gleiche Gehalt wie ein Mann mit identischer Qualifikation zu verdienen, fällt der »Equal Pension Day« laut VBM dieses Jahr auf den 4. August. Das Datum verdeutlicht, daß eine Frau die Rente, die der durchschnittliche männliche Ruheständler in zwölf Monaten erhält, erst nach 19 Monaten beisammen hat.

(jW)

Mehr aus: Feminismus

Startseite Probeabo