Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 26.06.2014, Seite 2 / Ausland

Polens Premier Tusk stellt Vertrauensfrage

Warschau. Der polnische Ministerpräsident Donald Tusk hat am Mittwoch die Vertrauensfrage über seine Regierung gestellt. Mit Blick auf den am heutigen Donnerstag beginnenden EU-Gipfel beantrage er eine schnellstmögliche Abstimmung, sagte er im polnischen Parlament bei der Debatte über die Abhöraffäre gegen mehrere Regierungsmitglieder. »Ich muß die Gewißheit haben, daß die Regierung das Mandat und die Mehrheit hat, die Arbeit fortzusetzen«, begründete Tusk. Laut Ältestenrat sollte die Abstimmung noch am gestrigen Mittwoch abend nach jW-Redaktionsschluß stattfinden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland