Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.06.2014, Seite 9 / Kapital & Arbeit

BNP Paribas: Fabius droht Washington

Paris/Washington. Der Streit zwischen den US-Behörden und der französischen Großbank BNP Paribas wird mehr und mehr zum Politikum. Frankreichs Außenminister Laurent Fabius drohte am Freitag damit, das geplante Freihandelsabkommen (TTIP) zu blockieren, sollte der größten Bank des Landes wegen angeblicher Sanktionsverstöße eine überzogene Strafe aufgebrummt werden. Im Gespräch waren zuletzt zwölf Milliarden Dollar.

(Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit