Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.06.2014, Seite 2 / Ausland

Debatte um Kuba in OAS-Generalversammlung

Asunción. Mehrere lateinamerikanische Staaten wollen den nächsten Amerika-Gipfel boykottieren, wenn nicht Kuba eingeladen wird. Dies erklärten am Donnerstag die Außenminister von Argentinien, Bolivien, Nicaragua und Venezuela auf der Generalversammlung der Organisation der Amerikanischen Staaten (OAS) in Asunción. Der von der OAS einberufene Amerika-Gipfel soll im April 2015 in Panama stattfinden, wie die Außenminister in der paraguayischen Hauptstadt beschlossen.

Kuba ist von den seit 1994 in unregelmäßigen Zeitabständen stattfindenden Gipfeltreffen ausgeschlossen. Panamas Chefdiplomat Francisco Álvarez de Soto schlug vor, zum 7. Amerika-Gipfel Kuba einzuladen. Der Vorschlag wurde unter anderen Staaten auch von Ecuador und Paraguay sowie vom OAS-Generalsekretär José Miguel Insulza unterstützt.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland