Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 06.06.2014, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Hollande lobt EZB-Geldpolitik

Brüssel. Endlich mehr Geld: Frankreichs Präsident François Hollande hat die angekündigten Maßnahmen der EZB gelobt. »Ich begrüße die Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (–), die Zinsen zu senken und die Finanzierung der Wirtschaft zu erleichtern«, sagte der Staatschef zum Abschluß des G-7-Gipfels am Donnerstag in Brüssel. Die EZB habe erkannt, daß nicht eine Inflation, sondern eine Deflation eine Gefahr darstelle. »Die Gefahr ist, daß die Wirtschaft nicht kräftig genug Fahrt aufnimmt, daß die Unternehmen es nicht schaffen, sich zu finanzieren.«

(dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!