Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 06.06.2014, Seite 4 / Inland

Bahn-Konkurrenz holt auf

Berlin. Die Konkurrenten der Deutschen Bahn haben dem Bundesunternehmen im vergangenen Jahr weiter Marktanteile abgenommen. Mit 26,4 Prozent legten die Fahrgäste mehr als jeden vierten Kilometer mit Wettbewerbern wie Veolia, Keolis und Netinera zurück, wie aus Zahlen der Bahn hervorgeht. Im Vorjahr waren es 25 Prozent gewesen. Auch beim Güterverkehr legte die Konkurrenz zu. Bei Fernzügen bleibt die Bahn aber weitgehend Monopolist. Das Hochwasser und die Marktfreigabe für Fernbusse machten dem Unternehmen aber Probleme. Konzernchef Rüdiger Grube verwies darauf, daß die Bahn dennoch im vergangenen Jahr einen Fahrgastrekord von gut zwei Milliarden Reisenden erzielt habe.

(dpa/jW)

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!