Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 04.06.2014, Seite 13 / Feuilleton

Bedenken eines Kaufmanns

Eine »neue Dominanz ökonomischen Denkens im Kulturbereich« hat der Kaufmännische Direktor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Dirk Burghardt, gegenüber der Nachrichtenagentur dpa beklagt. Museen dürften nicht allein nach marktwirtschaftlichen Gesetzen beurteilt werden. Sie blieben defizitär und müßten bezuschußt werden.

(dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton