Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2024, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 03.06.2014, Seite 2 / Ausland

Snowden beantragt Asyl in Brasilien

Brasília. Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden hat den brasilianischen Staat nach eigenen Worten offiziell um Asyl gebeten. Einen entsprechenden Antrag habe er eingereicht, sagte Snowden in einem am Sonntag abend (Ortszeit) ausgestrahlten Interview des Fernsehsenders Globo. Sein auf ein Jahr begrenztes politisches Asyl in Rußland laufe Anfang August ab. Asylanträge hat Snowden nach eigenem Bekunden in mehreren Ländern gestellt. Das brasilianische Außenministerium hat den Erhalt des Gesuchs stets bestritten.(AFP/jW)