Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 31.05.2014, Seite 1 / Inland

Tarifstreit bei Amazon dauert an

Düsseldorf. Mitarbeiter des Versandhändlers Amazon haben erneut ihre Arbeit niedergelegt. Nach Angaben der Gewerkschaft ver.di hätten sich am Freitag 650 Mitarbeiter in den Verteilzentren Bad Hersfeld und Leipzig an dem Ausstand beteiligt. Eine Konzernsprecherin sagte, insgesamt seien »weniger als 350 Mitarbeiter« nicht zur Arbeit erschienen.

Der Tarifstreit dauert bereits seit über einem Jahr an. Ver.di fordert die tariflichen Regelungen des Einzel- und Versandhandels. Amazon nimmt indes die Logistikbranche als Maßstab. Ver.di sei klar, daß für das Thema Tarifvertrag ein langer Atem nötig sei, sagte Mechthild Middeke, Streikleiterin in Bad Hersfeld. Vorrangig sei es nun, zunächst für dieses Jahr eine ordentliche Lohnerhöhung auszuhandeln. (Reuters/jW)