jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 31.05.2014, Seite 5 / Inland

Fehlende Kontrolle bei Datenaustausch

Berlin. Kurz vor Beginn der Testphase fordern die Grünen, die Vorbereitungen für den automatisierten Fingerabdruck-Austausch mit den USA auszusetzen. »Solange nicht klar ist, daß und wie die Datenabfrage kontrolliert wird, kann man das nicht verantworten«, sagte der Grünen Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele der Berliner Zeitung (Freitagausgabe). Grundlage für die Datenweitergabe ist ein Abkommen, das 2011 in Kraft trat. Das Bundeskriminalamt beginne am 12. Juni mit den Tests für den sogenannten biometrischen Datenabgleich, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums der Berliner Zeitung.

(dpa/jW)