jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 30.05.2014, Seite 6 / Ausland

Umsturzversuch in Abchasien abgewehrt

Suchumi. In der von Georgien unabhängigen Teilrepublik Abchasien haben Sicherheitskräfte den Sturz von Präsident Alexander Ankwab abgewendet. Es habe den Versuch einer gewaltsamen Machtübernahme durch die Opposition gegeben, sagte Ankwab in der Hauptstadt Suchumi. Nach einem Sturm Tausender wütender Bürger auf den Präsidentensitz beruhigte sich die Lage zunächst etwas. Polizei, Militär und Geheimdienst sprachen dem Anführer der Schwarzmeerrepublik am Mittwoch ihre Unterstützung aus. (dpa/jW)

Kuwait: Abgeordnete kontra Bikinimode

Kuwait-Stadt. Parlamentarier in Kuwait wollen ein Bikiniverbot durchsetzen. Wie die englischsprachige Zeitung Kuwait Times am Mittwoch berichtete, billigte ein Parlamentsgremium gegen »antisoziales Benehmen« vor wenigen Tagen einen Vorschlag, wonach die »Nacktheit« von Frauen an öffentlichen Orten und in Hotelbereichen – also auch an den Pools – untersagt werden soll. Der Vorsitzende des Ausschusses, Hamdan Al-Asemi, wird von der Zeitung Gulfnews mit den Worten zitiert, daß Bikinis »in der Kultur Kuwaits fremd sind und nicht akzeptiert oder toleriert« werden könnten.

(dpa/jW)