Gegründet 1947 Dienstag, 27. Oktober 2020, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.05.2014, Seite 15 / Antifa

VVN-BdA tagt am Wochenende

Frankfurt am Main. Die älteste und mitgliederstärkste Organisation von Antifaschisten in Deutschland, die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA), hält am 31. Mai und 1. Juni ihren Bundeskongreß im Haus Gallus in Frankfurt ab. Nazigegner aus fünf europäischen Ländern werden über ihre Arbeit berichten. Die VVN-BdA betont, daß das Haus Gallus wegen des dort vor 50 Jahren geführten Auschwitz-Prozesses bewußt als Tagungsort gewählt wurde. Am 30. Mai findet um 19.30 Uhr die Veranstaltung »Neofaschismus und Rechtspopulismus in Europa« ebenfalls im Gallus-Haus statt. Beteiligt sind die lokale Gliederung des Deutschen Gewerkschaftsbunds und der Studienkreis Deutscher Widerstand 1933–1945. (jW)

Mehr aus: Antifa