Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 20.05.2014, Seite 5 / Inland

Wer nichts wird, wird Wirt

Berlin. Der frühere NPD-Bundesvorsitzende Holger Apfel hat sich offenbar auf Mallorca niedergelassen. So berichtet die Internetseite der neofaschistischen Partei »Die Rechte«, daß Apfel auf Mallorca eine Gaststätte mit dem Namen »Maravillas Stube – Restaurant bei Jasmin und Holger« eröffnet habe. Unterlegt ist der Bericht mit einem Bild der Gaststätte.

Als Konsequenz aus dem Vorwurf, einen anderen Neofaschisten sexuell belästigt zu haben, hatte Apfel, der auch Fraktionsvorsitzender der NPD im sächsischen Landtag war, im Dezember 2013 seine Funktionen niederlegt und war aus der NPD ausgetreten. Seitdem war der frühere Parteifunktionär untergetaucht und öffentlich nicht mehr in Erscheinung getreten.

(bern)