Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 20.05.2014, Seite 4 / Inland

LKA observierte offenbar NSU-Kurier

München. Die Sicherheitsbehörden waren dem mutmaßlichen NSU-Kerntrio kurz nach dessen Abtauchen im Jahr 1998 offenbar dicht auf der Spur. Ein Zeuge, der als Kurier für die rechte Terrorgruppe »Nationalsozialistischer Untergrund« (NSU) arbeitete, sagte im Münchner Prozeß am Montag sehr zögerlich aus, das Thüringer Landeskriminalamt (LKA) habe ihn bei der Übergabe eines Beutels für das Trio observiert und fotografiert. Er habe die Bilder bei Vernehmungen gezeigt bekommen. Darauf sei auch jener Mann zu sehen gewesen, dem er die Tasche übergab – offenbar ein weiterer, noch unbekannter Kurier. (dpa/jW)