Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. April 2021, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 15.05.2014, Seite 6 / Ausland

Toilettentür statt Nordkorea-Drohne

Seoul. Der Fund einer angeblich abgestürzten Drohne in Südkorea hat sich als Fehlinformation erwiesen. Bei dem verdächtigen Gegenstand handele es sich nicht um ein unbemanntes Flugzeug, sondern um eine Toilettentür, teilte das Verteidigungsministerium in Seoul am Mittwoch mit. Die Tür soll die gleiche blaue Farbe gehabt haben wie drei Drohnen, die angeblich im März und April auf südkoreanischem Territorium gefunden worden waren. Nach einer gemeinsamen Untersuchung mit US-Experten hatte Seoul in der vergangenen Woche erklärte, es gebe deutliche Beweise dafür, daß die Drohnen aus Nordkorea stammten. Die Regierung in Pjöngjang wies die Vorwürfe zurück.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland