3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 09.05.2014, Seite 6 / Ausland

Seoul beschuldigt Nordkorea

Seoul. Nach dem Fund dreier abgestürzter Drohnen in Südkorea soll sich nach Angaben der Regierung in Seoul der Verdacht bestätigt haben, daß sie Nordkorea zu Spionagezwecken geschickt hatte. Die Analyse der Datenspeicher an Bord durch südkoreanische und US-amerikanische Experten habe eindeutig ergeben, daß die unbemannten Flugzeuge im Nachbarland gestartet seien, teilte das Verteidigungsministerium in Seoul am Donnerstag mit. »Das Eindringen nordkoreanischer Drohnen ist eine Verletzung des Waffenstillstandsvertrags und des innerkoreanischen Nichtangriffspakts«, hieß es. Der Fund hatte große Sorgen um die Zuverlässigkeit der südkoreanischen Flugabwehr ausgelöst. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!