Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 11. Dezember 2019, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.05.2014, Seite 2 / Inland

Mehr als 500 trauern um getöteten Schüler

Hamburg. Eine Woche nach dem Tod des Hamburger Gastschülers Diren D. in den USA haben mehr als 500 Freunde und Verwandte an einer Trauerfeier in der Hansestadt teilgenommen. Sie versammelten sich vor einer Moschee im Stadtteil Altona. Nach Angaben eines Mitglieds der Gemeinde wollte der Vater noch im Laufe des Sonntags nach Bodrum im Südwesten der Türkei reisen, um seinen Sohn dort am Montag zu beerdigen. Der 17jährige war vor einer Woche im amerikanischen Missoula im Bundesstaat Montana erschossen worden.(dpa/jW)