Aus: Ausgabe vom 10.04.2014, Seite 2 / Feuilleton

Autor Karlheinz Deschner verstorben

Mainz. Der Religions- und Kirchenkritiker Karlheinz Deschner ist am Dienstag im Alter von 89 Jahren in Haßfurt gestorben. Dies teilte seine Wegbegleiterin Gabriele Röwer am Mittwoch mit. Im vergangenen Jahr beendete er mit dem zehnten Band seine »Kriminalgeschichte des Christentums«. Er erhielt 1993 als erster Deutscher den »International Humanist Award« der Internationalen Humanistischen und Ethischen Union. Die Giordano Bruno Stiftung vergibt seit dem Jahr 2007 einen nach dem Autor benannten Preis an Menschen, »die in besonderem Maße zur Stärkung des säkularen, wissenschaftlichen und humanistischen Denkens und Handelns beitragen«. (jW)
Mehr aus: Feuilleton