Gegründet 1947 Dienstag, 24. November 2020, Nr. 275
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.04.2014, Seite 5 / Inland

Bundeswehr wirbt Schüler

Berlin. Auf der Suche nach Nachwuchs für die Bundeswehr haben deren »Karriereberater« im vergangenen Jahr 8700 Vorträge an deutschen Schulen gehalten. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Links-Fraktion hervor, die am Mittwoch bekanntwurde. Insgesamt seien auf diese Weise etwa 189000 Schüler erreicht worden. Außerdem waren die Militärwerber auf 600 Ausstellungen, Jobmessen, Projekttagen oder ähnlichen Veranstaltungen unterwegs. An den Auftritten von Soldaten im Klassenzimmer gibt es regelmäßig Kritik. Mehrere Schulen in Deutschland haben sich inzwischen für »militärfrei« erklärt (jW berichtete). (dpa/jW)

Mehr aus: Inland