75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.04.2014, Seite 6 / Ausland

Katalonien: Nach Festnahme gestorben

Barcelona. In weniger als 24 Stunden sind im Nordosten Spaniens zwei Männer kurz nach ihrer Festnahme durch die Polizei unter mysteriösen Umständen gestorben. Das Innenministerium der Region Katalonien ordnete in beiden Fällen eine Untersuchung an. Wie die Sicherheitskräfte am Donnerstag mitteilten, hatten sieben Beamte der Regionalpolizei am Vorabend in Barcelona einen gewalttätigen Mann festgenommen, der in einer Gaststätte andere Gäste belästigt haben soll. Nach seiner Überwältigung durch die Polizisten sei der Mann plötzlich ohnmächtig geworden, hieß es. In einem Krankenhaus sei sein Tod festgestellt worden.

Wenige Stunden später ereignete sich ein ähnlicher Zwischenfall im Badeort Salou bei Tarragona. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland