75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.04.2014, Seite 13 / Feuilleton

Sechs alte Dosen

Im Amsterdamer Filmmuseum Eye ist ein verschollen geglaubter Stummfilm aus dem Jahr 1923 entdeckt worden. In sechs alten Dosen befand sich eine Kopie des Meisterwerks »Love, Life and Laughter«, das unter der Regie des Briten George Pearson entstand, wie das Eye am Donnerstag bestätigte. »Love, Life and Laughter« stand auf der »Most Wanted«-Liste verlorener Filme des Britischen Filminstituts. »Zeitgenössische Kritiker und das Publikum bezeichneten ›Love, Life And Laughter‹ damals als eines der besten Werke des britischen Kinos«, zitierte das Filmmuseum den Kurator des Instituts, Bryony Dixon. »Es ist aufregend herauszufinden, ob sie recht hatten.« Die Blechbüchsen lagen seit November 2012 in dem Museum. Sie stammten aus einem alten Dorfkino, das in der Nähe von Zwolle abgerissen wurde. Ein Journalist hatte sie gerettet und dem Eye übergeben. In der vergangenen Woche hatten Mitarbeiter erstmals den Inhalt untersucht. In »Love, Life and Laughter« spielt der britische Stummfilmstar der 1920er Jahre, Betty Balfour, die Hauptrolle: ein armes Mädchen, das von einer Karriere als Music-Hall-Star träumt. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton