Gegründet 1947 Mittwoch, 5. August 2020, Nr. 181
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.04.2014, Seite 2 / Ausland

Afghanistan: Sprengstoff sichergestellt

Kabul. Die afghanischen Sicherheitskräfte haben vor der Präsidentenwahl Material für Hunderte Bomben sichergestellt. Insgesamt seien mehr als 22 Tonnen Sprengstoff in einem Keller in der vergleichsweise friedlichen Provinz Tachar im Norden des Landes gefunden worden, teilte das Innenministerium am Dienstag mit. »Diese Entdeckung verhindert Hunderte Anschläge«, sagte ein Sprecher. In Afghanistan wird am Samstag ein neuer Präsident gewählt. In den vergangenen Tagen wurden in großen Städten die Sicherheitsvorkehrungen verschärft. Insgesamt sind 352000 Sicherheitskräfte im Einsatz, um Attentate auf Wahllokale und andere Einrichtungen zu verhindern. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland