Gegründet 1947 Mittwoch, 5. August 2020, Nr. 181
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.04.2014, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Gutachten warnen vor Steuerreform

Berlin. Die von Politikern seit Jahren geforderte Mehrwertsteuerreform würde nach einem Gutachten vor allem Geringverdiener belasten. Profiteur wäre angesichts der Mehreinnahmen in Milliardenhöhe der Staat, wie nach Angaben der Süddeutschen Zeitung vom Dienstag aus der Analyse der Ökonomen Wolfgang Wiegard und Christoph Böhringer für das Finanzministerium hervorgeht. Ein Wegfall des ermäßigten Steuersatzes würde zusätzlich Umsatzsteuereinnahmen von knapp 27 Milliarden Euro pro Jahr in die Kassen von Bund und Ländern spülen. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit