75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 11.03.2014, Seite 2 / Ausland

Israel: Jordanischer ­Richter erschossen

Tel Aviv. An Israels Grenzübergang Allenby zu Jordanien ist ein jordanischer Richter erschossen worden. Ein Mitarbeiter des Außenministeriums in Amman sagte, die Regierung habe von Israel eine vollständige Untersuchung des Zwischenfalls gefordert. Bei dem Getöteten handelt es sich nach Angaben aus Justizkreisen um einen 39 Jahre alten Richter palästinensischer Herkunft. Eine israelische Armeesprecherin behauptete, der Mann habe versucht, einem Soldaten am Grenzübergang die Waffe zu entreißen. Daraufhin hätten Sicherheitskräfte ihn erschossen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland