Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2024, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 04.03.2014, Seite 2 / Ausland

Karsai: Krieg nicht in unserem Interesse

Washington. Der scheidende afghanische Präsident Hamid Karsai hat den Militäreinsatz der USA in seinem Land scharf kritisiert. Der Krieg werde nicht im Interesse Afghanistans geführt, sagte er in einem am Sonntag veröffentlichten Interview der Washington Post. »Afghanen sind in einem Krieg gestorben, der nicht der unsere war.« Er sei sich sicher, daß die Offensive nach den Anschlägen vom 11. September 2001 in New York aus Gründen gestartet worden sei, die »im Interesse der USA und des Westens« gelegen hätten.

(Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland