Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.02.2014, Seite 6 / Ausland

Renzi gewinnt Abstimmung

Rom. Der italienische Senat hat dem neuen Ministerpräsidenten Matteo Renzi das Vertrauen ausgesprochen. 169 Senatoren stimmten in der Nacht zum Dienstag für und 139 gegen den am Samstag vereidigten Regierungschef. Renzi hat eine Reihe von Gesetzesänderungen angekündigt, durch die die Regierungs- und Wirtschaftskrise des Landes beendet werden soll. Unter anderem soll durch ein neues Wahlrecht der Einfluß kleinerer Parteien im Parlament eingeschränkt werden.

(Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland