Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 20. April 2021, Nr. 91
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 25.02.2014, Seite 4 / Inland

Köln: Ursache für ­Archiveinsturz

Köln. Die Stadt Köln vermutet als Ursache für den Einsturz des Stadtarchivs einen »Ausführungsfehler« der am U-Bahn-Bau beteiligten Firmen. Dies sei die »wahrscheinlichste Schadensursache«, auch wenn der letzte Beweis noch ausstehe, sagte Stadtdirektor Guido Kahlen am Montag anläßlich des fünften Jahrestags des Unglücks am 3. März. Ende dieses Jahres werden die Ereignisse des Jahres 2009 voraussichtlich aufgeklärt sein, sagte Kahlen. Beim Einsturz waren zwei Anwohner ums Leben gekommen. Es entstand ein Schaden von schätzungsweise einer Milliarde Euro.

(dpa/jW)