Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2024, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 24.02.2014, Seite 2 / Ausland

Taliban-Angriff auf afghanische Armee

Kabul. Beim schwersten Taliban-Angriff auf die afghanische Armee seit Monaten sind nach Militärangaben am Sonntag mindestens 20 Soldaten und Dutzende Aufständische getötet worden. Hunderte Aufständische hätten dem Armeesprecher für Ostafghanistan, Noman Atefi, zufolge einen Stützpunkt angegriffen. Zwei weitere Soldaten wurden demnach verletzt, sieben werden vermißt. Atefi sagte, der Angriff sei »von ausländischen Geheimdiensten organisiert« worden, benannte diese aber nicht näher. Taliban-Sprecher Sabiullah Mudschahid verkündete, die Aufständischen hätten den Außenposten eingenommen und zerstört. Atefi gab dagegen an, 14 unverletzte Soldaten hätten die Basis im Distrikt Ghaziabad nahe der pakistanischen Grenze gehalten. (dpa/jW)

                                                    Heute 8 Seiten extra – Beilage zum Thema: Wein