Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2024, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 18.02.2014, Seite 1 / Ausland

Venezuela weist US-Diplomaten aus

Caracas. Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat am Sonntag abend (Ortszeit) die Ausweisung von drei Konsularbeamten der US-Botschaft in Caracas angekündigt. Sie seien in die Ausschreitungen der vergangenen Tage verwickelt gewesen, erklärte er in einer über alle Rundfunk- und Fernsehsender des südamerikanischen Landes ausgestrahlten Ansprache. »Sollen sie doch in Washington konspirieren und Venezuela in Ruhe lassen«, erklärte Maduro. Zugleich wies er Drohungen des US-Außenministeriums gegen sein Land als »Frechheit« zurück. Hohe Funktionäre des State Departments hatten gefordert, Caracas müsse die juristische Verfolgung von Oppositionspolitikern beenden, sonst könne dies »international negative Konsequenzen« für Venezuela haben. (jW)

Mehr aus: Ausland