Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 10.02.2014, Seite 4 / Inland

Demonstrationen für Flüchtlinge

Göttingen/Berlin/Dresden. In mehreren Städten demonstrierten am Wochenende Aktivisten für Flüchtlinge und gegen Rassismus. In Göttingen kamen am Freitag abend spontan 350 Menschen zusammen, um ihre Solidarität mit Flüchtlingen in Hamburg zu zeigen. Dutzende Menschen protestierten am Sonnabend in Berlin-Köpenick gegen die rassistische Hetze der Berliner NPD. Die Nazis hatten vier Kundgebungen in mehreren Berliner Bezirken gegen Flüchtlinge angemeldet. Ebenfalls am Sonnabend fand in Dresden im Anschluß an einen Flashmob von »Dresden nazifrei« eine Spontandemonstration statt.

(jW)

Mehr aus: Inland

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.