jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 01.02.2014, Seite 7 / Ausland

New York: Reform von Polizeikontrollen

New York. In New York sollen die als rassistisch kritisierten Personenkontrollen auf offener Straße eingeschränkt werden. Das gab New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio am Donnerstag per Pressemitteilung bekannt. Zuvor hatte er sich mit Bürgerrechtsanwälten geeinigt, die gegen die Polizeipraxis geklagt hatten. »Wir wollen den unverhältnismäßigen Personenkontrollen ein Ende setzen, weil ungerechterweise vor allem junge afroamerikanische Männer und Latinos kontrolliert wurden«, sagte de Blasio. Er kündigte Reformen an, welche die Polizeitaktik überwachen und einschränken sollen.

(dpa/jW)