Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.02.2014, Seite 4 / Inland

Karstadt droht mit Filialschließungen

Berlin. Karstadt-Beschäftigte müssen wieder um ihre Arbeitsplätze bangen. Die Warenhauskette will alle 83 Filialen auf den Prüfstand stellen. Der Aufsichtsratschef der Karstadt Warenhaus GmbH, Stephan Fanderl, sagte am Donnerstag nachmittag, es gehe auch darum, unrentable Häuser zu identifizieren. Für diese Filialen schloß der Manager die Schließung nicht aus. Die Überprüfung solle schnellstmöglich »im Schulterschluß mit den Arbeitnehmervertretern« erfolgen.

Diese Darstellung stieß bei der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di auf Verwunderung. Ver.di-Sprecherin Christane Scheller sagte der Nachrichtenagentur dpa, man werde nur »über Standortsicherung und Beschäftigungssicherung«, nicht aber über Filialschließungen verhandeln.

(dpa/jW)