Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Juli 2020, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Verkommen« Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Aus: Ausgabe vom 13.01.2014, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Bayern-Hilfe nach Weltbild-Pleite?

Augsburg. Nach der Insolvenz des katholischen Weltbild-Verlags hat Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) die katholische Kirche in die Pflicht genommen. »Auch die Kirche steht hier in Verantwortung, wenn es um die Zukunft dieser Beschäftigten geht«, sagte Seehofer am Samstagabend im Bayerischen Rundfunk. Alleine am Firmensitz Augsburg sind 2 200 Menschen von der Weltbild-Pleite betroffen.

Seehofer sagte, seine CSU-Regierung werde sich für die Beschäftigten einsetzen. »Von Bürgschaften bis Überbrückungen ist alles möglich, aber es müssen Konzepte dahinter stehen.« (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Wo gibt es noch konsequent linken Journalismus? Na, am Kiosk! Am Wochenende für 2,20 €.