Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2024, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 31.12.2013, Seite 6 / Ausland

China: Acht Tote bei Angriff auf Wache

Peking. Bei einem Angriff auf eine Polizeistation in der chinesischen Provinz Xinjiang sind nach offiziellen Angaben acht Angreifer getötet worden. Insgesamt hätten neun mit Messern bewaffnete Männer am Montag morgen die Wache im Bezirk Yarkand attackiert, berichtete die örtliche Regierung auf ihrer Website. Sie hätten einen Sprengsatz geworfen und Streifenwagen angezündet. Die Polizei habe acht der Angreifer erschossen und den neunten festgenommen. Es handle sich um einen Terrorangriff.

(Reuters/jW)