3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 31.12.2013, Seite 6 / Ausland

Massenflucht aus Kongo nach Uganda

Kampala. Etwa 2000 Menschen sind wegen neuer Schießereien aus dem Osten der Demokratischen Republik Kongo (DRC) nach Uganda geflohen. »Die Kämpfe gehen weiter, wir erwarten noch mehr Flüchtlinge«, sagte die Sprecherin des Roten Kreuzes in Uganda, Catherine Ntabadde, der Nachrichtenagentur dpa am Montag in Kampala. Im Grenzgebiet der DRC zu Uganda seien weitere Tausende Menschen vor den blutigen Auseinandersetzungen geflohen. Verantwortlich sei nach Angaben aus Kampala die aus Uganda stammende, islamistische Organisation ADF (»Verbündete Demokratische Kräfte«). Zu Weihnachten griffen ADF-Rebellen nach ugandischen Informationen einen kongolesischen Armeestützpunkt in der Stadt Kamango an und trieben damit Tausende von Zivilisten in die Flucht. (dpa/jW)

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!