Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2024, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 28.12.2013, Seite 6 / Ausland

Gazastreifen von Israel bombardiert

Tel Aviv/Gaza. Die israelische Armee hat erneut den Gazastreifen bombardiert. Eine Armeesprecherin in Tel Aviv erklärte am Freitag, in der Nacht seien zwei Ziele angegriffen worden. Nach palästinensischen Angaben wurde dabei ein Mensch verletzt. Palästinenser hatten zuvor eine Rakete auf die israelische Stadt Aschkelon abgefeuert; die israelische Luftwaffe hatte bereits am Dienstag mehrere Orte im Gazastreifen angegriffen. Die Palästinenserbehörde warnte unterdessen am Freitag in Ramallah vor einer Verschiebung der für Sonntag vereinbarten Freilassung palästinensischer Langzeithäftlinge. Israelische Medien hatten berichtet, der dafür zuständige Ministerausschuß werde die Liste mit 26 Namen vermutlich erst am Samstag abend oder Sonntag zur Veröffentlichung freigeben. Danach müssen Angehörige von Opferfamilien 48 Stunden Zeit haben, um vor Gericht Beschwerde einzureichen. Damit wäre erst Montag oder Dienstag mit einer Freilassung zu rechnen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

                                                    Heute 8 Seiten extra – Beilage zum Thema: Wein