Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. August 2019, Nr. 196
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.12.2013, Seite 2 / Inland

Zeitungsredakteure erneut im Streik

Stuttgart. Im bundesweiten Tarifkonflikt der Zeitungsredakteure haben Hunderte Journalisten in Baden-Württemberg erneut die Arbeit niedergelegt. Nach Angaben der Gewerkschaft ver.di streikten am Mittwoch rund 300 Mitarbeiter von Tageszeitungen. Am Mittag kamen in Stuttgart etwa 100 Journalisten zu einer Kundgebung zusammen, um für ihre Forderungen zu protestieren. Hintergrund ist die sechste Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt der Zeitungsredakteure, zu der Vertreter von Unternehmern und Gewerkschaft am Mittwoch in Berlin zusammengekommen waren. Ver.di verlangt 5,5 Prozent mehr Lohn, der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) fordert sechs Prozent mehr.

(dpa/jW)