Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2019, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.12.2013, Seite 5 / Inland

Kommunen: Defizit trotz Mehreinnahmen

Wiesbaden. Die Haushalte der Kommunen bleiben trotz hoher Steuereinnahmen insgesamt im Minus. Den Grund dafür schob das Statistische Bundesamt in einer Mitteilung vom Mittwoch auf die Ausgaben für soziale Leistungen. Diese seien um 6,7 Prozent angestiegen. Allerdings wurde auch für Personal und Sach­aufwendungen der Gemeinden deutlich mehr Geld ausgegeben. Die kommunalen Haushalte wiesen in den ersten drei Quartalen 2013 ein Gesamtdefizit von 1,4 Milliarden Euro auf. (dpa/jW)