Gegründet 1947 Dienstag, 25. Juni 2019, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.12.2013, Seite 2 / Ausland

Indien: Gesetz gegen Korruption

Neu-Delhi. Das Oberhaus des indischen Parlaments hat am Dienstag einem Antikorruptionsgesetz zugestimmt. Der Gesetzentwurf sieht vor, daß sich Bürger an eine unabhängige Stelle wenden können, wenn sich Politiker oder Beamte korrupt verhalten. Am heutigen Mittwoch wird das Unterhaus über den Entwurf diskutieren. Stimmt es zu, muß der Präsident das Gesetz ratifizieren, damit es in Kraft treten kann. Bereits 2011 hatten sich die Parteien darauf verständigt, das seit Jahrzehnten bestehende Vorhaben endlich umzusetzen. Trotz landesweiter Unterstützung und der Verabschiedung eines entsprechenden Gesetzes im Unterhaus war das Vorhaben seinerzeit im Oberhaus gescheitert. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland