Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Juni 2019, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.12.2013, Seite 6 / Ausland

Saudi-Arabien: Syrer geköpft

Riad. In Saudi-Arabien ist ein syrischer Staatsbürger nach seiner Verurteilung wegen eines Rauschgiftdelikts enthauptet worden. Der Mann habe sich des Schmuggels einer großen Menge von Designerdrogen schuldig gemacht, teilte das Innenministerium in Riad mit. Die Hinrichtung fand am Dienstag in der nördlichen Provinz Al-Dschauf statt. In Saudi-Arabien ist für zahlreiche Straftaten die Todesstrafe vorgesehen, darunter Mord, Vergewaltigung und Raubüberfall.

(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland