Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Juni 2019, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.12.2013, Seite 15 / Antifa

Solidarität gegen Kriminalisierung

Mannheim. Rund 250 Menschen haben am vergangenen Sonnabend an einer Antirepressionsdemonstration in Mannheim teilgenommen. Die Teilnehmer wollten damit gegen die zunehmende Kriminalisierung antifaschistischer Arbeit protestieren. So hatte in der letzten Woche ein Prozeß gegen drei Antifaschisten vor dem Amtsgericht Mannheim begonnen. Den Angeklagten wird vorgeworfen, an einer körperlichen Auseinandersetzung mit Neonazis beteiligt gewesen zu sein, zu der es im letzten Jahr am Rande eines Aufmarsches von NPD-Anhängern und militanten neofaschistischen »Kameradschaften« gekommen war (jW berichtete). Schon Anfang Oktober waren die Wohngemeinschaften der Nazigegner von bewaffneten Polizisten gestürmt und durchsucht worden.

(bern)

solikreis-mannheim.de

Mehr aus: Antifa