Gegründet 1947 Mittwoch, 21. August 2019, Nr. 193
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.12.2013, Seite 6 / Ausland

Thailand: Aufruf zu nationalem Dialog

Bangkok. Thailands Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra hat angesichts der anhaltenden Krise im Land alle Teile der Gesellschaft zu einem nationalen Dialog eingeladen. Auf dem für Sonntag anberaumten Treffen könne »der beste Ausweg für Thailand« gefunden werden, sagte sie am Donnerstag während einer Fernsehansprache. Das Militär will sich weiter aus dem Konflikt heraushalten. Es lehnte nach Medienberichten ein Gesprächsangebot des Anführers der Antiregierungsproteste, Suthep Thaungsuba, ab. Ebenfalls am Donnerstag kletterten etwa ein Dutzend Demonstranten über die Zäune des Regierungssitzes, den sie seit Montag belagern. Tausende unbewaffnete Polizisten wehrten sie ab, wie der TV-Sender Blue Sky berichtete. Die Demonstranten hätten einige Rollen Stacheldrahtzaun entfernt, bevor sie sich zurückzogen.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland