Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.12.2013, Seite 2 / Inland

Gericht setzt Prozeß gegen Prügelopfer aus

Dessau. Das Amtsgericht Dessau hat am Dienstag nachmittag einen Prozeß gegen Mouctar Bah vorerst ausgesetzt. Der Angeklagte war Mitinitiator einer Demonstration zum Gedenken an den 2005 in Polizeigewahrsam verbrannten Flüchtling Oury Jalloh. Richter Jürgen Zahn begründete die Entscheidung mit einem erkrankten Zeugen und unvollständigen Akten. Mouctar Bah soll am 7. Januar 2012 in Dessau »Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte« geleistet haben. Nach Angaben von Bah, selbst an dem Tag von Beamten krankenhausreif geprügelt, waren dies Abwehrbewegungen.

(sbo)