Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.12.2013, Seite 1 / Ausland

Terroristen töten Kurden in Syrien

Al-Rakka. Islamistische Kämpfer mit Verbindungen zu Al-Qaida töten und vertreiben kurdische Zivilisten im Norden Syriens. Die Organisation Syrischer Menschenrechtsbeobachter meldete am Mittwoch, Terroristen der Gruppe Islamischer Staat im Irak und in Syrien (ISIS) hätten in der Ortschaft Tell Abjad in der Nähe der türkischen Grenze 15 kurdische Großfamilien gezwungen, ihre Häuser zu verlassen. Ein 60 Jahre alter Kurde sei an den Folgen von Folterungen gestorben. Er war nach Angaben von Aktivisten von ISIS-Terroristen vor drei Monaten verschleppt und dann gefoltert worden.

(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland