75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 30. November 2022, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 05.12.2013, Seite 4 / Inland

Massenhaft Jobs bedroht

Düsseldorf. In der deutschen Energiewirtschaft sind nach Einschätzung der Gewerkschaft ver.di Zehntausende Arbeitsplätze bedroht. Allein die großen Versorger E.On, RWE, EnBW und Vattenfall wollten bis 2016 rund 20000 Jobs abbauen, sagte ver.di-Bundesvorstand Erhard Ott am Mittwoch in Düsseldorf. Weitere 10000 Stellen vor allem bei Stadtwerken seien gefährdet, wenn die Förderung von Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung nicht schnell reformiert werde. Allerdings könnten nach Ansicht der Gewerkschaft durch den Ausbau der Stromnetze im Zuge der Energiewende auch 10000 neue Arbeitsplätze entstehen.

(dpa/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk