Gegründet 1947 Montag, 23. September 2019, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.11.2013, Seite 15 / Medien

Sender: 100 Millionen zusätzlich

Mainz. Die öffentlich-rechtlichen Sender können nach einem Bericht des Handelsblatts im kommenden Jahr mit rund 100 Millionen Euro Mehreinnahmen aus dem neuen Rundfunkbeitrag rechnen. Die 17,98 Euro pro Monat ersetzen seit diesem Jahr die Rundfunkgebühr, sie wird pro Haushalt, nicht mehr pro Gerät erhoben.

Die Gebührenkommission KEF hatte in der vergangenen Woche erklärt, die Beitragseinnahmen für 2013 bis 2016 stünden noch nicht fest. Das ZDF bestätigte die in dem Handelsblatt-Bericht genannte Zahl von 24,96 Millionen Euro als geschätzten Mehrertrag für die Mainzer Anstalt im Jahr 2014.

(dpa/jW)

Mehr aus: Medien