Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.11.2013, Seite 4 / Inland

BKA-Chef fordert ­Datenspeicherung

Wiesbaden. Der Präsident des Bundeskriminalamts (BKA), Jörg Ziercke, hat die Einführung einer Vorratsdatenspeicherung gefordert. Angesichts wachsender Cyberkriminalität sei eine Mindestspeicherfrist von Verbindungsdaten bei Internet- und Telefonanbietern nötig, sagte Ziercke am Dienstag in Wiesbaden. Internetkriminelle richteten einen höheren finanziellen Schaden an als die Verkäufer von Kokain, Heroin und Marihuana. (dpa/jW)