Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.11.2013, Seite 16 / Sport

Eishockey: Ist der Ruf erst ­ruiniert

München. Mit einer konfusen Defensive und einem indisponierten Torhüter haben die deutschen Eishockeyspieler am Sonntag beim Deutschland-Cup die Titelverteidigung verpaßt. 4:7 verloren sie gegen die USA. Der Schwenninger Keeper Dimitri Pätzold (Foto) sah bei vier Gegentoren nicht gut aus. Zuvor hatten die Deutschen gegen eine B-Auswahl von Vizeweltmeister Schweiz mit 2:3 nach Penaltyschießen verloren. Eine Titelverteidigung wäre aus Imagegründen wichtig gewesen. Im Februar hatte das Nationalteam erstmals überhaupt die Qualifikation für Olympische Winterspiele verpaßt. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport