Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 26.10.2013, Seite 1 / Ausland

Syrien: Autobombe tötet 42 Menschen

Damaskus. In Syrien hat eine Autobombe nach Informationen von Regimegegnern mindestens 42 Menschen getötet. Dutzende weitere seien verletzt worden, als der Sprengsatz nach dem Freitagsgebet in der Nähe einer Moschee in dem Ort Suk Wadi Barada nordwestlich von Damaskus detoniert sei. Zunächst war unklar, wer hinter dem Anschlag steckt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.