Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. April 2021, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 25.10.2013, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Zinsniveau schadet Lebensversicherern

London/Berlin. Die deutschen Lebensversicherer steuern nach Darstellung der US-Ratingagentur Moody’s infolge der Niedrigzinsen auf lange Sicht auf rote Zahlen zu. Wegen der traditionell hohen Zinsgarantien sowie der unterschiedlichen Laufzeiten von Verträgen und Finanzanlagen seien die deutschen Versicherer von den geringen Renditen besonders stark betroffen, schreiben die Analysten Benjamin Serra und Simon Harris in einem Branchenkommentar. Ihre Berechnungen umfassen die nächsten zehn Jahre. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit